Hungerburg Classic

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle “Hungerburg Classic“ Radrennen in Innsbruck statt. Die Wetterbedingungen waren zum Glück sehr angenehm und es war trocken.


Wie jedes Jahr heißt es, auf der 3,5 km langen Höhenstraße mit ca. 250 hm, vom Start an Vollgas zu geben. Da die Rennsaison noch sehr jung ist und von Rennhärte noch nicht wirklich die Rede ist, schmerzt dieser Wettkampf umso mehr.


Da mein Training im letzten halben Jahr recht überschaubar war, bin ich mit meiner Leistung mehr als zufrieden. Ich konnte mit einer Zeit von
9:33 min den 3. Platz in der Sportklasse belgen.

Ride on Rubi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*